KINDERTAGE 2017 - Nachbericht & Bilder

Für Bilder hier klicken!

Vom 17. bis 19. März 2017 fanden die diesjährigen Kindertage der KLJB Litzendorf im Schönstattzentrum Marienberg bei Dörrnwasserlos statt. Das Wochenende trug diesmal das Motto „Once upon a time … es war einmal“. Von Freitag bis Sonntag stand für eine Rekordanzahl von 40 Kindern und ca. 15 Gruppenleitern alles im Zeichen von Märchen und Sagen. Die Kids mussten z. B. ihr Wissen bei einem Märchen-Quiz unter Beweis stellen und auch für die Spiele und Workshops war es nicht schlecht die Geschichten der Gebrüder Grimm zu kennen ;-) Die Gruppenleiter der KLJB Litzendorf freuen sich schon auf ein Wiedersehen beim Zeltlager 2017 in Triebsdorf.

JUGENDGOTTESDIENST 2016

 

Die Bilder gibt's hier!

NACHBERICHT - Superhelden Action-Zelten

Superhelden: Dieses tolle Thema brachte 35 Kinder eine Woche voller Spaß und Spannung ein.

Am Sonntag, 31.07.2016 kamen die Kinder bei bestem Wetter und gut gelaunt am Zeltplatz in Fornbach an und dank der gemeinsamen Kennenlernspiele fiel das Namenmerken auch nicht so schwer. Nachdem die Gruppen gebildet wurden, durften die Kinder das Banner bemalen. Darauf folgte auch schon das erste gemeinsame Abendessen. Nach diesem gab es ein Turnier zwischen den Gruppen in den alten Superheldenspielen. Nach dem Treffen am Lagerfeuer wurde dann auch die erste Nachtwache angetreten.
Der Montag wurde das spannende Verfolgungsspiel gestartet. Danach gab es den Bau des Superheldenthrons und nach dem Abendessen wurde am Lagerfeuer ausgiebig gesungen.
Am Dienstag stand nach dem Frühstück fand die GPS-wanderung nach Neustadt bei Coburg statt. Jede Gruppe musste anhand von Koordinaten Hinweise suchen um an die nächsten Koordinaten zu gelangen. Der Abschluss dieser Wanderung war ein gemeinsamer Besuch des Parks.
Am Mittwoch folgte der ganztägige Actiontag. Die Kinder mussten einen gemeinen Schurken fangen, über welchen sie durch Spiele Hinweise gewinnen konnten. Nach dem Abendessen gab es eine Nachtwanderung.
Am Donnerstag spielten wir des sogenannte „Unfaire Stadtspiel“, in dem sich Gruppen verschiedene Rohstoffe erspielen konnten um somit ihre eigene Stadt zu erbauen. Nach dem Mittagsessen wurde der Gottesdienst vorbereitet, der am selbigen stattfand. Nach dem Gottesdienst wurde bei der Kinder-Disco ausgiebig getanzt.
Der Freitag begann mit einem letzten leckeren Frühstück, wo sich die Kinder für den letzten Tag wappneten. Nach dem Abbau der Zelte gab es eine Abschlussreflexion und ein Gruppenfoto, bevor die Kinder von ihren Eltern abgeholt wurden.

Damit war das diesjährige Zeltlager leider schon vorbei.

Danke an alle, die dabei waren bzw. uns unterstützt haben. Wir freuen uns schon wieder auf nächstes Jahr!

JUGENDOSTERNACHT 2016

... schön, dass ihr dabei ward! =)